Autumnal

 Back Door (by blegg)

Die Zeit tut Wunder. Kommt sie uns aber unrecht,
mit dem Pochen der Schuld: wir sind nicht zu Hause.
Im Keller des Herzens, schlaflos, find ich mich wieder
auf der Spreu des Hohns, im Herbstmanöver der Zeit.

(von Ingeborg Bachmann, Herbstmanöver)

Time works wonders. But if it arrives inconveniently
with the knocking of guilt: we’re not at home.
In the heart’s cellar, sleepless, I find myself again
on the chaff of scorn, in time’s autumn maneuver.
(excerpt from poem by Ingeborg Bachmann, translated by Peter Filkins)

Photo credit: “Back Door” by blegg